18.04.01 16:09 Uhr
 11
 

Ericsson entlässt keine Mitarbeiter in Deutschland

Da in Deutschland große UMTS-Aufträge vorliegen, entlässt Ericsson keine deutschen Mitarbeiter. Eine Sprecherin des Unternehmens erklärte sogar, dass wegen der vielen UMTS-Aufträgen sogar weitere Mitarbeiter eingestellt werden.

Die Sprecherin wollte auch die angeblich geplante Entlassung von weltweit ca. 6.000 - 30.000 Mitarbeitern noch nicht bestätigen.

In Deutschland sind zur Zeit etwa 3.000 Leute für Ericsson beschäftigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nils11
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Mitarbeiter, Ericsson
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?