18.04.01 16:09 Uhr
 11
 

Ericsson entlässt keine Mitarbeiter in Deutschland

Da in Deutschland große UMTS-Aufträge vorliegen, entlässt Ericsson keine deutschen Mitarbeiter. Eine Sprecherin des Unternehmens erklärte sogar, dass wegen der vielen UMTS-Aufträgen sogar weitere Mitarbeiter eingestellt werden.

Die Sprecherin wollte auch die angeblich geplante Entlassung von weltweit ca. 6.000 - 30.000 Mitarbeitern noch nicht bestätigen.

In Deutschland sind zur Zeit etwa 3.000 Leute für Ericsson beschäftigt.


WebReporter: nils11
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Mitarbeiter, Ericsson
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?