18.04.01 14:56 Uhr
 66
 

Zungenschmerzen durch Schussverletzung

Dresden: Bei dauerhaften Schmerzen in der Zunge sind es meist Entzündungen, die dazu führen.
Aber auch Tumore können Schuld daran sein.

Ein 35 Jahre alter Mann wollte seine seit Jahren anhaltenden Zungenschmerzen in Verbindung mit Kopfschmerzen geklärt wissen.


Die Untersuchung ergab: Durch ein Luftgewehr erlitt er vor Jahren eine Schussverletzung. Der Schusskörper hatte sich in der Zunge eingenistet und war dort liegengeblieben. Der Fremdkörper wurde entfernt und nach einiger Zeit waren die Schmerzen weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hanibal Lecter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schuss
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?