18.04.01 14:56 Uhr
 66
 

Zungenschmerzen durch Schussverletzung

Dresden: Bei dauerhaften Schmerzen in der Zunge sind es meist Entzündungen, die dazu führen.
Aber auch Tumore können Schuld daran sein.

Ein 35 Jahre alter Mann wollte seine seit Jahren anhaltenden Zungenschmerzen in Verbindung mit Kopfschmerzen geklärt wissen.


Die Untersuchung ergab: Durch ein Luftgewehr erlitt er vor Jahren eine Schussverletzung. Der Schusskörper hatte sich in der Zunge eingenistet und war dort liegengeblieben. Der Fremdkörper wurde entfernt und nach einiger Zeit waren die Schmerzen weg.


WebReporter: Hanibal Lecter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schuss
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?