18.04.01 13:32 Uhr
 1.340
 

Norweger machen Jagd auf Deutsche Autofahrer

Viele deutsche Autofahrer überschreiten die Tempolimits in Norwegen, so die norwegischen Behörden. Problem ist, dass die meisten Radaranlagen stationär befestigt sind und die Norwegen die Bußgelder nicht in Deutschland eintreiben können.

Aus diesem Grund wollen die norwegischen Ordnungshüter in diesem Jahr verstärkt mobil mit Laserpistolen den deutschen Temposündern an den Kragen gehen. Vor Ort können die Beamten dann den Sündern hohe Bußgelder anhängen.

Einziges Glück vieler Temposünder ist, dass die Norweger die Führerscheine nicht einziehen dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Furz08
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Autofahrer, Jagd
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung
Geplatzter Prozess: Bill Cosby will auf Tour über sexuellen Missbrauch sprechen
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?