18.04.01 13:17 Uhr
 40
 

Wegen Haschisch und Koks: CDU-Bürgermeister in Haft

Der Bürgermeister des niedersächsischen Ortes Hämelerwald sitzt in U-Haft. Grund: Er war bei einer Übergabe von Haschisch und Kokain erwischt worden, wobei die Menge im Kilogrammbereich lag.

Mittlerweile hat der 41-Jährige sein Bürgermeisteramt und sein Parteibuch abgegeben. Nach Aussagen der Staatsanwaltschaft hat er auch ein Geständnis abgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, CDU, Bürger, Bürgermeister, Haschisch, Koks
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?