18.04.01 12:48 Uhr
 170
 

Strato wurde Opfer einer DoS-Attacke

Strato ist offentsichtlich Opfer einer DoS-Attacke geworden. Am Mittwoch morgen war der Mailempfang und -versand wegen einer offensichtlich gezielten Überlastung des Mailservers nicht mehr möglich.

Nach einer knappen Stunde war das Problem allerdings wieder behoben - die Mail-Dienste konnten wieder in Anspruch genommen werden.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Opfer, Attacke, Attac, Strato
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?