18.04.01 12:36 Uhr
 291
 

Weniger als 1 MB: Das kostenlose Internet-Betriebssystem

Wie der Trend zeigt, wird der PC nicht mehr lange das einzige Zugangsgerät für das Internet sein. Neue, andere Geräte werden dem PC auf kurz oder lang diese Aufgabe abnehmen.

Da aber diese Geräte auch irgendwie gesteuert werden müssen, hat die Firma QNX ein kostenloses Mini-Betriebssystem entwickelt, das bei solchen Geräten in die Hardware integriert wird und nicht einmal 1 MB Speicher verbraucht.

Bei anderen Geräten hat sich QNX schon etabliert, wie zum Beispiel in Autos, Flugzeugen oder PC-Spielen.
Entwicklern, die ihr Gerät mit QNX ausstatten wollen, stellt man das OS kostenlos zur Verfügung, mit Erfolg: Mehr als eine Million Downloads.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler