18.04.01 12:36 Uhr
 291
 

Weniger als 1 MB: Das kostenlose Internet-Betriebssystem

Wie der Trend zeigt, wird der PC nicht mehr lange das einzige Zugangsgerät für das Internet sein. Neue, andere Geräte werden dem PC auf kurz oder lang diese Aufgabe abnehmen.

Da aber diese Geräte auch irgendwie gesteuert werden müssen, hat die Firma QNX ein kostenloses Mini-Betriebssystem entwickelt, das bei solchen Geräten in die Hardware integriert wird und nicht einmal 1 MB Speicher verbraucht.

Bei anderen Geräten hat sich QNX schon etabliert, wie zum Beispiel in Autos, Flugzeugen oder PC-Spielen.
Entwicklern, die ihr Gerät mit QNX ausstatten wollen, stellt man das OS kostenlos zur Verfügung, mit Erfolg: Mehr als eine Million Downloads.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Betrieb, Betriebssystem, MB
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?