18.04.01 11:56 Uhr
 257
 

Neue Methode gegen Arbeitslosigkeit

Das Arbeitsamt der Stadt Aachen hat vergangene Woche in Zusammenarbeit mit der 'mibeg-webacademy' eine vielversprechende Methode zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vorgestellt. Sie richtet sich vor allem an Studienabbrecher und Hochschulabsolventen.

Das Arbeitsamt ging im Vorfeld gezielt auf einzelne IT-Betriebe in der Aachener Region zu und fragte dort nach, was potentielle Arbeitnehmer an Fähigkeiten bräuchten. Diese gesammelten Fähigkeiten wollen sie nun an Interessierte vermitteln.

Insgesamt 16 Bewerber sollen in einem 9 monatigen Kurs ausgebildet werden. 99% von ihnen könnten dann direkt in die Betriebe übernommen werden, hieß es. Wer sich bewerben möchte, braucht allerdings schon einige Vorkenntnisse. Mehr dazu in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Arbeit, Arbeitslosigkeit, Methode
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?