18.04.01 11:58 Uhr
 37
 

Hotline-Filesharing vor dem Aus?

Der beliebte Filesharing-Dienst Hotline (http://www.bigredh.com) steht vor einem ernsten Problem: die Webseite, deren Aufgabe es ist, über gerade zu erreichende Tracker Buch zu führen, steht kurz vor der Pleite.

Hotline ist ein quasi-zentrales peer-to-peer System, bei dem die Server (für Win und Mac) sich bei bis zu 5 'Trackern' registrieren können. Ein User kann nun die dutzenden von Trackern im Hotlineprogramm aufführen.

Pro Tracker finden sich ca. 1500 bis hinab zu 30 Servern online.
http://www.tracker-tracker.com ist (wie der Name schon sagt) eine Übersicht über eben diese. Sollten nicht bald $3999 zusammenkommen, wird tracker-tracker.com dicht machen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: skizomaniak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aus, Filesharing, Hotline
Quelle: www.tracker-tracker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?