18.04.01 11:21 Uhr
 23
 

Lieferengpässe bei Intel

Es ist noch nicht einmal ein Monat her, da hat Intel seinen 1 GHz mobilen Pentium III-Prozessor vorgestellt.
Doch mehrere Computer-Hersteller müssen jetzt mit einer Belieferung der Chips warten, da es bei Intel Lieferengpässe gibt.

Die Computer-Händler erhielten folgende Nachricht: 'Bis Ende Mai müssen sie mit Lieferengpässen für den neuen ein GHz-Chip rechnen'.
Analysten sind über die Lieferengpässe von Intel überrascht, da es zur Zeit ein Überangebot an Chips gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert nach Manchester-Anschlag britische Politiker und Queen
Englands Fußballtalent blamiert sich: Mittelkreis-Rückpass landet im eigenen Tor
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?