18.04.01 10:39 Uhr
 6.201
 

DVD droht, den Videotheken den Garaus zu machen

Nach einer Studie der amerikanischen Zeitung 'New York Times' gefährdet der DVD-Verkauf in großem Maße die herkömmlichen Videotheken.

Da derzeit etwa das Vierfache an DVDs verkauft wird, wie in Videotheken normale Videokastetten, schade es großen Video-Konzernen wie 'Blockbuster'.

Zum Vergleich: Mit DVDs wurden in Amerika letztes Jahr rund 7,2 Mrd. DM umgesetzt - durch den Verleih jedoch 'nur' 1,6 Mrd DM.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, DVD, Videothek
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?