18.04.01 09:53 Uhr
 21
 

43-Jährige mit 3,17 Promille erwischt

In Schleswig-Holstein, besonders im Dithmarschen gibt es wohl viele trinkfreudige und trinkfeste Einheimische. Diese These konnten gestern Beamte der Polizeiwache Brunsbüttel untermauern.

Als die Beamten bei einer Verkehrskontrolle eine Frau anhielten, stellten sie Alkoholdünste fest, die aus dem Wagen stammten.

Die Frau musste pusten - Ergebnis: 3,17 Promille. Die erstaunten Polizisten veranlassten daraufhin eine Blutprobe und stellten den Führerschein der Dame sicher. Anmerkung der Polizei: Zum Glück hat sie keinen Unfall verursacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samurai
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Promi, Promille
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?