18.04.01 09:47 Uhr
 37
 

Die neuesten High-Tech Geräte

Vergangenen Samstag öffnete in Aachen zum dutzensten Male der Aachener Bend seine Pforten für die Besuchermassen. Eröffnet wurde er diesmal von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt persönlich, die sichtlich Freude am Anschlagen des Bierfasses hatte.

Den Aachener Bend gibt es seit über 50 Jahren. Er findet jährlich 2mal statt und lockt so hunderttausende von Besuchern an. Zur Schau gestellt werden neben den neuesten High-Tech Fahrattraktionen auch nostalgische Buden wie z.B. Wahrsager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gerät
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Lichtenau/ Hessen: Vermisste 19-Jährige tot aufgefunden
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?