18.04.01 09:33 Uhr
 1
 

QIAGEN: PreAnalytix stellt neues Produkt vor

PreAnalytiX, ein 50/50 Joint Venture zwischen QIAGEN N.V. und Becton Dickinson & Co. meldete heute die Markteinführung seines ersten Produktes, des PAXgene(TM) Blood RNA-Systems.

Obwohl wesentlich instabiler als DNA, ist RNA aufgrund seines hohen Informationsgehaltes in der klinischen Forschung, der molekularen Diagnostik und der funktionalen Genetik (Genomics) häufig Gegenstand der Analyse. Durch die Zusammenführung der Schlüsselschritte Probenentnahme, Stabilisation und Aufreinigung minimiert das PAXgene(TM) Blood RNA-System die Unbeständigkeit präanalytischer Prozesse und verhindert damit weitestgehend nachfolgende Ungenauigkeiten in der Analyse, die bisher Schuld an dem eingeschränkten Einsatz von RNA-Analysen waren.

Das PAXgene(TM) Blood RNA-System ermöglicht genauere und qualitativ hochwertigere Ergebnisse, die für die zunehmende Bedeutung der Genexpressions-Analyse zur Erkennung von Prädispositionen, zur Prophylaxe und in der Diagnostik grundlegende Voraussetzungen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?