18.04.01 09:09 Uhr
 6
 

Junger Türke schleust Menschen

Am vergangenen Wochenende hat in Aachen ein 24 jähriger Türke versucht per Zug 20 Ausländer nach Deutschland einzuschleusen, darunter 5 Türken und 20 Syrer.

Als ihm bewußt wurde, dass sein Plan mißlingen würde, ließ er die Gruppe allein zurück und flüchtete. Der junge Mann wird bereits von der Polizei wegen 2 Haftbefehlen gesucht.

Die 20-köpfige Ausländergruppe wurde von Bundesgrenzschutzbeamten an das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Junge, Türke
Quelle: www.an-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?