18.04.01 09:03 Uhr
 733
 

Kriegsschauplatz Klassenzimmer - Wenn der Schlichter her muss

Die Marburger Jugendkonflikthilfe vermittelt derzeit in einem besonders schweren Fall.
Eltern und Schüler beklagen sich derzeit, eine Lehrerin würde die Schüler zu sehr unter psychischen Druck setzen.

17 vom 28 Schülern haben einen sogenannten 'blauen Brief' bekommen, ihre Versetzung ist gefährdet. Die Schulleiterin verschließt nicht die Augen vor diesem Problem. Sie und die professionellen Streitschlichter teilen die gleiche Meinung.

In diesem Fall bestehe Hoffnung, so Kubach, Leiter der Jugendkonflikthilfe, beide Seiten würden sich kooperativ zeigen.
Das Eigentliche Ziel der Konflikthilfe läge aber viel mehr in der Vorbeugung, als in der Streitschlichtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flameofwrath
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krieg, Klasse, Klassenzimmer
Quelle: www.mittelhessen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?