18.04.01 09:03 Uhr
 7
 

ProSiebenSat.1-Gruppe: Q1-Umsatz v. 514 Mio. Euro

Nach ersten Berechnungen konnte die ProSiebenSat.1-Gruppe im ersten Quartal 2001 einen Konzernumsatz in Höhe von 513,7 Mio. Euro erzielen.Der Pro-Forma-Wert des Vorjahreszeitraums liegt bei 525,7 Mio. Euro.

Der leichte Umsatzrückgang von 2 Prozent hängt vor allem mit der Geschäftsentwicklung im Bereich Fernsehen zusammen, die in den ersten beiden Monaten des Jahres 2001 durch ein schwieriges Werbeklima gekennzeichnet war. Während die Sender den Monat März insgesamt mit einem Umsatzplus von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat abschließen konnten, mussten sie im Zeitraum Januar bis Februar 2001 ein Minus im prozentual einstelligen Bereich verbuchen.

Vor dem Hintergrund getrübter Konjunkturerwartungen für die deutsche Wirtschaft rechnet die ProSiebenSat.1-Gruppe für das Gesamtjahr 2001mit einem Netto-Wachstum des Fernsehwerbemarkts von bis zu 4 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Umsatz, ProSieben, Gruppe, Sat.1, ProSiebenSat.1
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?