18.04.01 03:04 Uhr
 95
 

Englische Katholiken dulden nicht länger Pädophile als Priester

Die katholische Kirche Englands hat angesichts der zahlreichen Skandale in jüngster Zeit versprochen, Massnahmen zur Verhütung einzurichten.

So soll ein Register eingerichtet werden, in dem entsprechende Untaten der Priester festgehalten werden.

Der für diese neue Kirchenpolitik verantwortlich zeichnende Kardinal Murphy-O'Connor ist selbst umstritten, da er ähnlich wie sein kollegialer Erzbischof von Cardiff jeweils pädophile Priester gedeckt und gefördert haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Priester, Englisch, Pädophil, Katholik
Quelle: www.kiz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?