18.04.01 02:11 Uhr
 72
 

GeForce3 - die Zukunft hat begonnen

Hercules plant, nach Informationen des französischen Onlinemagazins Puces-3D, eine GeForce3-Grafikkarte mit 128 MByte DDR-RAM auf den Markt zu bringen.

Allerdings werden solche Karten nicht in absehbarer Zeit auf dem Markt zu finden sein, weil sie mit knapp 2000 DM doch eindeutig zu teuer wären.

Aber eines muss man den GeForce3 Chips lassen, die neuen Dimensionen der Grafik lässt alle bisherigen Fortschritte im Schatten stehen. Atemberaubende Spiele mit einer fast perfekten Engine werden als Realität werden. Freuen wir uns drauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noof
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?