18.04.01 08:21 Uhr
 32
 

Neandertaler waren feinfühlig und intelligent

Forscher meinen - Neandertaler waren keine simplen und grobschlächtigen Wesen. Sie hatten schon soziale Strukturen und sollen ihre Behinderten gepflegt und versorgt haben .

Man fand mehrere Gräber aus denen man auf eine Erdbestattung schliesst. Auch wurden Pflanzenpollen gefunden, so das man glaubt, dass die Neandertaler ihren Toten Blumen mit ins Grab legten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hpaul
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Intelligenz, Neandertaler
Quelle: www.geo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englands Fußballtalent blamiert sich: Mittelkreis-Rückpass landet im eigenen Tor
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot
Paris: Petition wegen Frauenbelästigung durch Migranten in Viertel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?