17.04.01 22:22 Uhr
 1
 

Interwoven trifft Erwartungen

Der amerikanische eCommerce-Softwarehersteller Interwoven meldete heute seine Zahlen für das abgelaufene Quartal und konnte damit die Erwartungen der Analysten genau treffen. Während Analysten einen Gewinn von 2 Cents je Aktie erwarteten, meldete das Unternehmen auch exakt diesen Gewinn. Im Vorjahresquartal fiel noch ein Verlust von 2 Cents je Aktie an.

Die Umsätze stiegen um 337% im Jahresvergleich auf 60,5 Millionen Dollar und um 11% gegenüber dem Vorquartal. Im Bereich Lizenzen wurden 39,0 Millionen Dollar, im Bereich Services 21,51 Millionen Dollar umgesetzt.

Die Aktie von Interwoven notiert nachbörslich mit 15,4% im Plus bei 11,53 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?