17.04.01 21:58 Uhr
 56
 

Wahl 2002: Ex-Pornostar will in den Bundestag

Italiens Cicciolina hat es vorgemacht, nun will auch in Deutschland ein Ex-Pornostar in den Bundestag einziehen.

Peter Bond, bekannt aus Streifen wie 'Lauras Gelüste' und ehemaliger Glücksrad-Moderator will für die FDP kandidieren. Sich selbst bezeichnet er als den typischen Quereinsteiger.

An Bonds Parteieintritt könne man erkennen, wie sexy die FDP ist, meinte Parteichef Gerhardt.


WebReporter: News_Andy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ex, Wahl, Porno, Bundestag
Quelle: www.welt-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?