17.04.01 21:23 Uhr
 2
 

Neuer Prozess für die Rentner-Mörderin

Die wegen Mordes an einem Rentner bereits zu lebenslang veruteilte 70-jährigen Elfriede Blauensteiner aus Wien muss jetzt aus dem Gefängnis noch einmal vor Gericht: Ihr werden zwei weitere Morde vorgeworfen.

Die kaltblütige Frau hat ihre Opfer per Annonce in Zeitungen kennengelernt, sich bei ihnen eingeschmeichelt, als Erbin einsetzen lassen und danach die Gutgläubigen ermordet. Das geerbte Geld gab die immer elegant gekleidete Frau im Spielcasino aus.

Es darf vermutet werden, dass noch mindestens zwei andere Menschen durch ihre Hand ums Leben kamen, hatte sie doch bei ihrer ersten Vernehmung insgesamt fünf Morde zugegeben. Sie erlangte in der Presse zweifelhafte Berühmtheit als 'Schwarze Witwe'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Prozess, Rentner, Mörder
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert