17.04.01 21:23 Uhr
 2
 

Neuer Prozess für die Rentner-Mörderin

Die wegen Mordes an einem Rentner bereits zu lebenslang veruteilte 70-jährigen Elfriede Blauensteiner aus Wien muss jetzt aus dem Gefängnis noch einmal vor Gericht: Ihr werden zwei weitere Morde vorgeworfen.

Die kaltblütige Frau hat ihre Opfer per Annonce in Zeitungen kennengelernt, sich bei ihnen eingeschmeichelt, als Erbin einsetzen lassen und danach die Gutgläubigen ermordet. Das geerbte Geld gab die immer elegant gekleidete Frau im Spielcasino aus.

Es darf vermutet werden, dass noch mindestens zwei andere Menschen durch ihre Hand ums Leben kamen, hatte sie doch bei ihrer ersten Vernehmung insgesamt fünf Morde zugegeben. Sie erlangte in der Presse zweifelhafte Berühmtheit als 'Schwarze Witwe'.


WebReporter: Ranata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Prozess, Rentner, Mörder
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?