17.04.01 20:59 Uhr
 12
 

Keine Todespille in Holland?

Gegner der Sterbehilfe fühlen sich bestätigt. Die sogenannte 'Todespille' soll bis auf weiteres in den Niederlanden nicht eingeführt werden.

Das teilte die niederländische Gesundheitsministerin mit. Sie wurde von den Medien nach einem Interview kritisiert, in dem sie erklärte, dass sie nicht gegen diese Möglichkeit sei.

Die Pille sollte alten, lebensmüden Menschen das sterben erleichtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: triangel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Holland
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?