17.04.01 20:25 Uhr
 9
 

Kanzler Schröder soll Grundig-Angestellte retten

Der Betriebsratschef von Grundig hat Bundeskanzler Schröder aufgefordert, ähnlich wie schon bei Holzmann geschehen, zwischen den Banken und dem Unternehmen zu vermitteln.

Grundig will 900 Arbeitsplätze in Bayern abbauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ThomasSchex
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Grund, Kanzler, Angestellte
Quelle: www.zdf.msnbc.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?