17.04.01 19:54 Uhr
 88
 

Heißes Versteck für Drogen - das männliche Geschlechtsteil

In Kitzingen wollte ein junger Mann auf recht ungewöhnliche Weise sein Rauschgift vor dem Zugriff der Rauschgiftfahnder schützen.

Er hatte ein Tablettenröhrchen, gefüllt mit Ecstasypillen und Haschisch, mit einem Klebeband an seinem Penis befestigt.

Nun muß er mit einer Anzeige rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge, Geschlecht, Versteck
Quelle: venus.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?