17.04.01 19:27 Uhr
 42
 

Ringelnatz-Stiftung geplant

Hans Bötticher war sein bürgerlicher Name, aber bekannt wurde der malende Dichter unter dem Pseudonym Ringelnatz.

Um die Pflege seines Nachlasses will sich jetzt eine in der Gründung stehende Stiftung in Cuxhaven kümmern. In Zusammenarbeit mit der Göttinger Universität will man mit etlichen aus Privatbesitz stammenden Leihgaben das Werk des Autoren würdigen.

Gleichzeitig soll auch wieder ein Ringelnatz-Preis in Cuxhaven vergeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stiftung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft
BUND geht gegen Dieselautos vor
Prozess "Gruppe Freital": Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?