17.04.01 19:08 Uhr
 0
 

Athersys sagt Börsengang ab

Der amerikanische Biotechnologiespezialist Athersys Inc. hat heute seinen Börsengang abgesagt. Als Grund nannte das Unternehmen die derzeit schlechten Marktbedingungen für Neuemissionen.

Athersys wollte mit den zufließenden 115 Millionen Dollar das weitere Wachstum finanzieren und den generellen Unternehmensinvestitionen nachkommen. Das Unternehmen besitzt eine Technologie, die das menschliche Gen nach interessanten biologischen Funktionen durchsucht.

Wieviele Aktien ausgegeben werden sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben, als Kürzel an der Nasdaq wurde jedoch 'ATHX' zugewiesen. Die Emission begleitet hatten die Credit Suisse First Boston, Dain Rauscher Wessels und ING Barings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Börsengang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?