17.04.01 19:08 Uhr
 0
 

Athersys sagt Börsengang ab

Der amerikanische Biotechnologiespezialist Athersys Inc. hat heute seinen Börsengang abgesagt. Als Grund nannte das Unternehmen die derzeit schlechten Marktbedingungen für Neuemissionen.

Athersys wollte mit den zufließenden 115 Millionen Dollar das weitere Wachstum finanzieren und den generellen Unternehmensinvestitionen nachkommen. Das Unternehmen besitzt eine Technologie, die das menschliche Gen nach interessanten biologischen Funktionen durchsucht.

Wieviele Aktien ausgegeben werden sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben, als Kürzel an der Nasdaq wurde jedoch 'ATHX' zugewiesen. Die Emission begleitet hatten die Credit Suisse First Boston, Dain Rauscher Wessels und ING Barings.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Börsengang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?