17.04.01 19:06 Uhr
 517
 

Mineralwasser mit Reinigungsmittel verseucht - Rückruf

Die Mineralquellen GmbH Bad Vilbel ruft mehr als 1000 Flaschen ihres Mineralwassers der Marke 'Bad Vilbeler Elisabethen Stille Quelle' zurück.

Bei den 1 Liter PET-Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.01.02 können Verunreinigungen durch Reinigungsmittel vorhanden sein.

Vor dem Verzehr der betreffenden Flaschen wird gewarnt. Nähere Angaben in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rückruf, Reinigung, Mineral
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?