17.04.01 18:48 Uhr
 1
 

Kling Jelko erhöht Beteiligung an blaxxun

Kling Jelko gab heute bekannt, die bestehende Beteiligung an der blaxxun interactive, Inc. von 2,9 % auf 13,2 % erhöht zu haben. Für das abgelaufene Quartal wird das Unternehmen voraussichtlich erstmals ein positives EBITDA- Ergebnis bekannt geben können. Die gegenwärtige Auftragslage wird seitens des Unternehmens als sehr gut beschrieben.

Nach Angaben von Kling Jelko entwickelt blaxxun Gesamtlösungen für 'Virtual Worlds' im Internet, modular ergänzt um Anwendungen wie Online-Shopping, Customer-Relationship Lösungen, Online-Events, virtuelle Universitäten und virtuelle Offices. Zu den Kunden und Partnern von blaxxun interactive, Inc. zählen namhafte Unternehmen wie Audi, Bertelsmann, BMW, Flughafen München und der shopping24/Otto Versand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?