17.04.01 17:47 Uhr
 29
 

Wegen der Muttersprache bekamen sie Probleme mit der Plattenfirma

Fekete Vonat, eine Gruppe aus Ungarn, möchte ihr neues Album in ihrer Heimatsprache Romani, aufnehmen. Dies wird durch ihre Plattenfirma EMI aber nicht gestattet. Der Hörer ist dieser Sprache gegenüber abgeneigt, heißt es.

Nun wollen die Musiker die Plattenfirma anzeigen und sogar aus dem Vertrag kommen, dies erlauben die Plattenbosse selbstverständlich nicht.

Fekete Vonat ist in ihrer Heimat sehr beliebt und landeten zwei Nummer 1 Hits nacheinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Problem, Platte, Plattenfirma
Quelle: www.popnewsticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?