17.04.01 15:15 Uhr
 1
 

Excite: Ergebnisse niedriger als erwartet

Der Internetservice-Anbieter und Content-Provider [email protected] Corp. sagte heute für das 1. Quartal sowie für das ganze Geschäftsjahr ein schlechteres Ergebnis voraus als bislang angenommen.

Analysten hatten bereits mit einem Verlust pro Aktie von bis zu 13 US-Cent gerechnet. Excite geht nun aber von einem Verlust von 14 bis 15 US-Cents je Aktie aus.

Begründet wird das mit der negativen Situation am Werbe-Markt. Ein Abkommen mit AT&T soll jetzt helfen, die aktuelle Netzwerk-Leistung zu verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?