17.04.01 14:22 Uhr
 82
 

Sat.1 "Girlscamp" als Computerspiel - Pixelfiguren im Krebsgang

Die Sat.1 Reality-Soap 'Girlscamp' brachte im Fernsehen lange nicht den erwünschten Erfolg, doch Sat.1 gibt sich nicht geschlagen. Jetzt versucht es der TV-Sender wie Konkurrent RTL. Sie bringen 'Girlscamp' als Computerspiel.

Das Prinzip des Spieles ist von der Sendung übernommen. Der Spieler sucht sich seinen Charakter aus verschiedenen Typen (Emanze, Mollige, etc.) aus, und versucht mit dieser Frau das Spiel zu gewinnen. Ziel: die Anderen aus dem Container werfen.

Dies geschieht über den 'Boy of the week', der die Frauen verführen muss. Danach wird in einem Ballerspiel - kein Witz - entschieden, ob die Frau den Container verlassen muss.
Das ganze spielt in fünf verschiedenen Räumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Krebs, Sat.1, Computerspiel, Pixel
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?