17.04.01 13:42 Uhr
 16
 

500 Mal mußte die Feuerwehr am Wochenende in einer Stadt ausrücken

An diesem Osterwochenende mußte die Essener Feuerwehr über 500 Einsätze fahren. Diese 500 Einsätze teilen sich auf den Notarzt (296) und den Krankentransport (239) auf.

Unter den Einsätzen sind auch ein schwerer Autounfall und ein Einsatz an einem 27 stöckigen Hochhaus. Bei dem Unfall wurde ein 29-Jähriger Mann getötet als er mit seinem Auto ins Schleudern geriet und herausgeschleudert wurde.

Bei dem Einsatz am Hochhaus ging es um die Sicherung von Jalousien. Anwohner hatte die Feuerwehr gerufen nachdem zwei Jalousien bereits zu Boden gefallen war.


ANZEIGE  
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stadt, Feuer, Woche, Feuerwehr, Wochenende
Quelle: www.nrz.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?