17.04.01 13:18 Uhr
 89
 

DVD Standard

Hewlett Packard, Philips, Sony, Mitsubishi, Ricoh, Thomson multimedia und Yamaha bilden in Sachen DVD-Standard eine Allianz. Da die Kunden der Konzerne oft aus einer ziemlich unüberschaubare Menge an Datenträgern auswählen´müssen.

Damit wollen sie wie schon gesagt einen Standard schaffen, der eine Kompatibilität gewährleistet. Der Standard soll 'DVD+RW' sein bzw. heißen.

Das 'RW' steht für rewritable und heißt soviel wie wiederbeschreibbar.


WebReporter: Fragforce
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DVD, Stand, Standard
Quelle: www.pipeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?