17.04.01 12:50 Uhr
 29
 

Michelin - Spassbremse oder geschicktes Ablenkungsmanöver?

Nach dem 1. Saisonsieg von Ralf Schumacher und dem 1. Sieg für den Reifenhersteller Michelin seit 1984 zieht man bei Michelin die Euphoriebremse.

Man könnte noch nicht mit allen Reifenarten von Bridgestone mithalten, deshalb soll man auch erst auf anderen Reifenarten gewinnen , z.B. Regenreifen.

Da man noch immer in der Lernphase ist, will man also sofort wieder an die Arbeit gehen und weitere Erfolge sprechen lassen.


ANZEIGE  
WebReporter: godmode
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?