17.04.01 12:25 Uhr
 720
 

Beck's Bier will sein Image verbessern

Obwohl das Bremer Beck's Bier das Bier ist, das am zweithäufigsten getrunken wird, will jetzt dessen britischer Vertrieb in Glasgow das Image des Gebräus weiter verbessern.

Zu diesem Zweck wurde nun zum 2. Mal ein eigens dafür gestifteter Kunstpreis mit Namen 'Beck's Futures 2' verliehen und zwar an den nahezu unbekannten Künstler Tim Stoner, seines Zeichens Maler.

Der Preis ist mit satten 200.000 DM dotiert. Damit versucht Becks dem berühmten 'Turner Prize', der in England jedes Jahr neu an einen Künstler verliehen wird, Konkurrenz zu machen, um somit für Publicity zu sorgen.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bier, Image
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?