17.04.01 12:15 Uhr
 2.691
 

Die Telekom wieder schwer in der Kritik - illegale Machenschaften

Die Slowakische Telekom, an der die deusche Telekom zu 51% beteiligt ist, soll die Monopolstellung in der Slowakei gnadenlos ausnutzen.

Man habe angeblich auf den Leitungen der Konkurrenz Geräte installiert, die die Übertragungsmenge einschränken, was laut der dortigen Regulierungsbehörde illegal ist.

'Die Telekom will damit den Osten auf die Legalität solche Aktionen abtesten', so die Provider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kritik, Telekom, legal, illegal
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?