17.04.01 12:06 Uhr
 11
 

Bombe vor Konsulat explodiert

Das türkische Generalkonsulat wurde vergangene Nacht Opfer eines Bombenanschlags. Verletzt wurde bei dem Attentat zum Glück niemand.

Die Täter machten sich die Tatsache zu Nutze, dass Nachts das Konsulat nicht durchgängig von Sicherheitsmitarbeitern bewacht wird. Sie schlugen gegen 3 Uhr morgens zu.

Nähere Infos zum Sprengsatz liegen der Polizei bislang nicht vor. Auch ein Bekennerschreiben oder Infos zum Hintergrund der Tat gibt es noch nicht. Die Polizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Konsulat
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?