17.04.01 11:39 Uhr
 18
 

Konflikt in Nahost droht zu eskalieren

Der israelische Angriff auf eine syrische Radarstation hat drei Soldaten getötet und sechs verletzt. Nach fünf Jahren war dies der erste Angriff auf syrische Stellungen.

Eine weitere Stellung wurde von den syrischen Soldaten gesichert. Die Verwundeten wurden versorgt. Die Landschaft gilt als Zentrum des syrischen Militärs.

Angreifende Flugzeuge wurden von der libanesischen Flugabwehr beschossen, diese kehrten ab alle unbeschädigt zurück. Grund es Angriff´s war, das Schiitenmiliz Hisbollah eine israelische Stellung angegriffen haben.


WebReporter: PikSieben
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Konflikt, Nahost
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?