17.04.01 11:11 Uhr
 13
 

Rechtsextremismus: Hotline für Aussteiger startet heute

Das bereits im Januar von Bundesinnenminister Otto Schily angekündigte Aussteigerprogramm für Menschen aus der rechtsextremistischen Szene tritt am heutigen Tag in Kraft.

Eine von kompetenten und sachkundigen Mitarbeitern geführte Hotline ist unter einer Kölner Rufnummer 24 Stunden am Tag erreichbar, um Rechtsextremisten beim Ausstieg aus der Szene tatkräftig zu unterstützen.

Mit der Aktion strebt das Bundesinnenministerium an, die rechtsradikalen Strukturen in Deutschland weiter aufzulösen bzw. zu schwächen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: QuintusQuartex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Remis, Rechtsextremismus, Hotline, Aussteiger
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
CDU-Vize Thomas Strobl fordert, auch kranke Asylbewerber abzuschieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?