17.04.01 10:22 Uhr
 71
 

Spanische "Play-Station Meisterschaft" - 23 Personen festgenommen

Granada: Nicht weniger als 23 Personen, unter ihnen auch Minderjährige, wurden wegen Drogenhandels auf einer Großveranstaltung in Armilla (Granada) verhaftet.

Bei der von der Guardia Civil geleiteten Operation, wurden 3.442 Dosen diverser Rauschgifte, überwiegend Extasis, sichergestellt. Wie die Behörden mitteilten, begann die Razzia Samstag gegen 20:00 Uhr und wurde erst Sonntag um 8:00 Uhr beendet.

Mehr als 10.000 Jugendliche waren zur 'Makroveranstaltung' gekommen, eine Kombination aus Musikfestival, Musiktauschbörse und der spanischen Meisterschaft in 'Play Station'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga