17.04.01 10:18 Uhr
 11
 

Schlange löst Panik bei Fußballspiel aus

Der FC St. Gallen spielte gerade gegen Basel, als der 30-jährige Beat Thürlemann und seine Freundin abrupt aus ihrem Fernsehgenuss gerissen werden. Eine Königspython schlängelte sich zur Radioanlage. In Panik hüpfen sie auf ihr Sofa.

Vor Schreck flüchteten sie aus der Wohnung und verständigten einen Schlangenexperten. Der meinte trocken, dass das Tier sich schon eine Weile in der Wohnung befunden habe. Es habe sich wohl im Sofa eingerichtet, gehäutet und sei dann rausgekrochen.

Die Python muss eine weite Reise haben, denn in dem Wohnhaus hat niemand ein Terrarium. Nun wohnt die Würgeschlange bei dem Experten - bis sich ihr Herrchen meldet.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Schlange, Panik, Fußballspiel
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?