17.04.01 09:50 Uhr
 10
 

Erneuter Vulkanausbruch in Mexiko

Nach dem bisher stärksten Ausbruch seit 1200 Jahren am 18. Dezember 2000 schien der nahe Mexiko City gelegene Vulkan Popocatepetl Ruhe zu geben. Wie der gestrige Ausbruch bewies, ist dies ein Trugschluß.

Der neuerliche Ausbruch dauerte 40 Sekunden und schleuderte heisse Gesteinsbrocken bis zu 2 Kilometer weit. Anwohner dürfen aus Sicherheitsgründen dem Krater nicht näher als 10 Kilometer kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Vulkan, Vulkanausbruch
Quelle: www.newsday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar