17.04.01 09:10 Uhr
 10
 

Heftige Militäraktionen auf das Palästinenser-Gebiet: Tote, Verletzte

In der letzten Nacht wurden Ziele im Palästinenser-Gebiet so heftig angegriffen wie noch nie zuvor seit Beginn der Unruhen.

Der Militärschlag dauerte vier Stunden; es gab mindestens sieben Hauptziele.
Es wurden Gebäude der Elite-Einheit von Präsident Arafat und der Polizeistation in Gaza-Stadt beschädigt oder gar zerstört.

Der Militärschlag, bei dem es laut Palästinenser-Sprechern Verletzte und Tote gab, war ein Racheakt für den gestrigen Granatenbeschuss auf die israelische Stadt Sderot.


WebReporter: Peter Thomassen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tote, Verletzte, Militär, Palästinenser, Gebiet
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen
Pentagon retweetete versehentlich Rücktrittsforderung an Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?