17.04.01 08:33 Uhr
 679
 

Für Jürgen Hubbert ist Ferrari nicht mehr ein Favorit auf die WM

Norbert Haug fühlt sich bestätigt, er hatte schon immer gesagt man sollte auf BMW achten.
Jürgen Hubbert geht noch weiter er glaubt das nur McLaren und BMW um die Formel 1 Weltmeisterschaft kämpfen werden.



BMW glaubt nicht daran das sie dieses Jahr schon um die WM mit fahren werden.
Gerhard Berger sagte auch noch das es dieses Jahr noch Auf und Ab gehen wird.
Er war der letzte Fahrer der vor 15 Jahren einen GP mit BMW gewinnen konnte


Ferrari sieht aber mehr einen WM Kampf mit 3 Möglichkeiten.
BMW, McLaren und natürlich Ferrari.
Man macht in Treffen schon Witze das Schumacher jetzt auf Schumacher achten muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Ferrari, Favorit
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Spurs-Trainer gibt Bedienung 5.000 Dollar Trinkgeld
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?