17.04.01 08:16 Uhr
 206
 

Yahoo vergibt kostenlose Werbefläche

Das Internetportal Yahoo hat einem Pressebericht zufolge kostenlose Werbefläche im Wert von 15 Mio. Dollar an fünf Menschenrechtsorganisationen verschenkt. Umgerechnet in Werbebanner entspricht das einem Volumen von mehreren 100 Mio. Stück.

Yahoo verspricht sich von dieser Aktion neben der Aufklärungsmission auch einen steuerlichen Vorteil.

Die Aktien schlossen gestern gegen den Trend leicht im Plus bei 17,60 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?