17.04.01 05:36 Uhr
 930
 

US-Verbraucherschützer und Akademiker fordern sichere Privatsphäre

US-Verbraucherschützer fordern schärfere Gesetze, die die Privatsphäre des Individuums mehr respektieren, als es zur Zeit in den USA der Fall ist.

Um dies zu erreichen, schickten sie einen offenen Brief an den Direktor für Managment und Haushaltsplanung Mitch Daniels, in dem sie eine Instanz fordern, die sich der Überwachung der Privatsphäre annimmt.

Das Weiße Hausließ verlauten, dass Präsident Bush ein spezielles Interesse an diesem Thema habe. Nach dem Erhalt des Briefes, zerstörten Sprecher des weissen Hauses aber umgehend jede Hoffnung auf eine schnelle Lösung.


WebReporter: DarkMorph
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verbraucher, Verbrauch, Verbraucherschützer, Privatsphäre, Akademiker
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?