17.04.01 01:04 Uhr
 10
 

Frustrierte Mitarbeiter der DOT.COM's sehnen sich nach Sicherheit

Viele dachten in der New Economy ist das große, schnelle Geld zu machen. Stattdessen regierte in den meisten Firmen das Chaos.

Scharenweise laufen die Angestellten der Gründerfirmen zu den den alten Herren der alten Wirtschaft, wie IBM oder Siemens, über.
Die meisten vermissen die Sicherheit und Berechenbarkeit eines traditionell geführten Unternehmens.

Das Problem: Erstens können nicht alle unterkommen, zweitens sind meisten zu verwöhnt von den Freiheiten und Verdienstmöglichkeiten und Drittens können sich viele nicht unterordnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hasenmäher
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sicherheit, Mitarbeiter, Frust
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wales: Gärtner züchtet versehentlich wohl schärfste Chili weltweit
Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?