17.04.01 00:20 Uhr
 110
 

Linux nicht virensicher

Entgegen den Vermutungen vieler Linux-Anhänger ist Linux nicht virensicher. Linux kann genauso gut durch Mail-Viren etc. angegriffen werden.

Der Grund, warum die Viren so lange auf sich haben warten lassen ist, dass Linux bis vor Kurzem eher noch ein Schattendasein geführt hat (Linux gibt es seit ca. 10 Jahren).

Die Gefahr ist real und da helfen auch solche Sätze nicht wie: 'Hacker sabotieren kein Hacker-System'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daweed
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?