16.04.01 23:19 Uhr
 10
 

15000 Teilnehmer beim Marathon in Boston am Start

Der weltweit älteste Marathon in Boston hatte auch in diesem Jahr eine starke Läufer-Resonanz. 15000 Teilnehmer waren am Start.

Der Läufer Lee Bong-ju aus Süd Korea gewann den Marathon Lauf und konnte die Siegprämie von 80.000 Dollar mit nach hause nehmen. Seine Siegerzeit wurde mit 2:09:43 Std. angegeben.


Der Süd Afrikaner Ernst van Dyk gewann den Rollstuhllauf. Die Siegprämie betrug hier immerhin gute 10.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AnneK'town
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start, Marathon, Teilnehmer, Boston
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?